Bildung, Kultur

Kindertagesheimstatistik 2020/21

Artikelnummer:20-1630-21
ISBN:978-3-903106-86-4

Erscheinungsfolge: j
Erscheinungsdatum: 08/2021

EUR 15,00

Download: PDF, 3 MB

Kindertagesheimstatistik 2020/21

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein umfassendes und objektives Bild der österreichischen Gesellschaft und Wirtschaft. Mit den Zahlen und Daten liefert Statistik Austria die Grundlage für eine faktenorientierte öffentliche Debatte, die empirische Forschung und evidenzbasierte Entscheidungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, etwa zu den Herausforderungen und Weichenstellungen am Arbeitsmarkt, im Bildungswesen und in der Sozial- und Wirtschaftspolitik.

Die Betreuung der Kinder im Vorschulalter wurde in den letzten Monaten ein prioritäres Thema der Bildungs- und Sozialpolitik. Verfügbarkeit der Ressourcen, Betreuungsquoten und Kosten für Kindergarten-Pflichtjahre sind Beispiele für Themen, die in diesem Kontext aktuell geworden sind, wobei die regionalen Aspekte eine wesentliche Rolle spielen. Der vorliegende Band stellt eine wichtige Entscheidungshilfe für institutionelle Familienpolitik dar und dokumentiert, gegliedert nach Bundesländern und Betreuungsformen, die Anzahl der Kindertagesheime (Krippen, Kindergärten, Horte und altersgemischte Betreuungseinrichtungen), Öffnungszeiten, Schließtage u.a. für das Berichtsjahr 2020/21. Angaben über das Alter, die Staatsangehörigkeit sowie die Dauer der Anwesenheit im Kindertagesheim charakterisieren die betreuten Kinder. Die Personaltabelle schließt das Erhebungsprogramm ab; das Betreuungspersonal wird nach Alter, Verwendung und Geschlecht dargestellt.

Mit dieser Publikation setzt die Statistik Austria eine seit 1972 bestehende Reihe fort. Basierend auf dem Bundesstatistikgesetz 2000 erscheint diese Publikation in Kooperation mit den Bundesländern im direkten Auftrag des Bundesministeriums für Familien und Jugend.

Barrierefreie Version der Publikation ohne Tabellenteil