Arbeitnehmerveranlagungsstatistik

Anzahl Arbeitnehmerveranlagungen

2019
4 422 282
Gesunken -0,2 % zu 2018

Steuerrückzahlung

2019
2,3 Mrd. Euro
Gestiegen +30,3 % zu 2018

Steuerrückzahlung pro Person

2019
521 Euro
Gestiegen +30,6 % zu 2018

Beschreibung

Die Arbeitnehmerveranlagung ist eine spezielle Form der Einkommensteuerveranlagung für ausschließlich Lohnsteuerpflichtige und kann für diese eine Steuerrückzahlung, eine Steuernachzahlung oder keine Veränderung zur Folge haben. Sie kann entweder freiwillig beantragt werden oder ist unter bestimmten Umständen verpflichtend.

Mit den Daten zur Arbeitnehmerveranlagung kann die Lohnsteuerstatistik revidiert werden, indem bei jenen Personen, für die eine Arbeitnehmerveranlagung durchgeführt wurde, eine Verknüpfung der Daten aus Lohnsteuerstatistik und Arbeitnehmerveranlagung vorgenommen wird. Durch die Addition bzw. Subtraktion von Steuernachzahlungen bzw. -rückzahlungen zur bzw. von der ursprünglich einbehaltenen Lohnsteuer laut Lohnsteuerstatistik ergibt sich ein revidierter Wert für die einbehaltene Lohnsteuer. Die Arbeitnehmerveranlagungsstatistik erscheint jährlich, im Februar des dritten auf das Veranlagungsjahr folgenden Jahres.

Grafiken, Tabellen, Karten

Highlights

Hauptergebnisse zur Arbeitnehmerveranlagung 2019 (Stand: Mitte Oktober 2021): Personen mit Arbeitnehmerveranlagung nach steuerlicher Wirkung (Tabelle)

Q: STATISTIK AUSTRIA, Arbeitnehmerveranlagungsstatistik 2019. Erstellt am 31.01.2022.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Arbeitnehmerveranlagungsstatistik 2019. Erstellt am 31.01.2022.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Arbeitnehmerveranlagungsstatistik 2019. Erstellt am 31.01.2022.

Florian Fischer Tel.: +43 1 711 28-8116 florian.fischer@statistik.gv.at
Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070 info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr