Land- und forstwirtschaftliches Register

Aktive Einheiten

31.12.2021
272 654
Gestiegen zum Vorjahr

Neue Einheiten

2021
6 085
Gestiegen zum Vorjahr

Bewirtschafterwechsel

2021
9 854
Gestiegen zum Vorjahr

Beschreibung

Sämtliche land- und/oder forstwirtschaftlichen Betriebe Österreichs sind im Land- und Forstwirtschaftlichen Register (LFR) abgebildet. Es stellt somit die Grundgesamtheit für sämtliche agrarstatistischen Erhebungen dar, weshalb die vollständige Erfassung aller Betriebe und auch die Aktualität der Stammdaten, wie zum Beispiel der:die Bewirtschafter:in und die Adresse, von großer Bedeutung sind.

Jede im LFR gespeicherte Einheit besitzt eine eindeutige Identifikationsnummer, die sogenannte LFBIS-Betriebsnummer, die von Statistik Austria vergeben und gewartet wird. Die Wartung des LFR erfolgt laufend anhand der verfügbaren Verwaltungsdaten und Informationen aus agrarstatistischen Erhebungen. Bei den verwendeten Verwaltungsdaten handelt es sich um Daten der Agrarmarkt Austria, der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen etc., um nur einige zu nennen.

Das Formular zur Beantragung einer LFBIS-Betriebsnummer (.pdf) liefert u. a. Informationen zur Beantragung einer LFBIS-Betriebsnummer.

Grafiken, Tabellen, Karten

Highlights

Anzahl der Bewirtschafterwechsel und neuen Einheiten monatlich 2021 (Tabelle)

Q: STATISTIK AUSTRIA, Land- und forstwirtschaftliches Register. Erstellt am 03.05.2022.

Spezialauskünfte land- und forstwirtschaftliches Register Tel.: +43 1 711 28-7034 lfr@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr
Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070 info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr