Gesundheitsversorgung stationär: Spitalsentlassungen

Spitalsaufenthalte (Akutversorgung)
2021
2 066 414
Gestiegen +4,3 % zu 2020
Durchschnittliche Aufenthaltsdauer (Akutversorgung)
2021
6,3 Tage
Gesunken -1,6 % zu 2020
Tagesklinische Aufenthalte (Akutversorgung)
2021
340 240
Gestiegen +10,4 % zu 2020

Die Spitalsentlassungsstatistik wird seit 1989 in elektronischer Form geführt und umfasst aufenthaltsbezogene, patient:innenbezogene und medizinische Meldedaten zu stationären Spitalsaufenthalten. Sie basiert auf der gesetzlich geregelten Diagnosen- und Leistungsdokumentation der Krankenhäuser (gemäß LKF-System – Leistungsorientierte Krankenanstalten-Finanzierung) und auf der Krankenanstaltenstatistik des Gesundheitsministeriums. Rechtliche Grundlage bildet das Bundesgesetz zur Dokumentation im Gesundheitswesen. Die Spitalsentlassungsstatistik bezieht sich auf einzelne Spitalsaufenthalte (fallbezogen) und umfasst Informationen zu Alter, Geschlecht und Wohnort der Patient:innen, zu Aufenthaltsdauer, Entlassungsart, Hauptdiagnose (ICD-10) und Verletzungsursache, Informationen zu den medizinischen Leistungen sowie zur Krankenanstalt (Standort, Versorgungssektor, entlassende Fachabteilung, Rechtsträger, Öffentlichkeitsrecht, Fondszugehörigkeit und Gemeinnützigkeit).

Q: STATISTIK AUSTRIA, Spitalsentlassungsstatistik basierend auf Daten des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Erstellt am 15.11.2022. – Bezugnahme auf Entlassungen aus Akutkrankenanstalten des jeweiligen Jahres (einschließlich Nulltagesaufenthalte und einschließlich Sterbefälle) von Personen mit in- oder ausländischem Wohnsitz.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Spitalsentlassungsstatistik basierend auf Daten des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Erstellt am 15.11.2022. – Bezugnahme auf Entlassungen des jeweiligen Jahres (einschließlich Nulltagesaufenthalte und einschließlich Sterbefälle) von Personen mit in- oder ausländischem Wohnsitz. – Bei Nulltagesaufenthalten (tagesklinischen Aufenthalten) erfolgen Aufnahme und Entlassung am selben Kalendertag. Nulltagesaufenthalte sind aus der Berechnung der Aufenthaltsdauer ausgeschlossen (ein Aufenthaltstag entspricht einer Übernachtung.) – Median: für klassierte Daten.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Spitalsentlassungsstatistik basierend auf Daten des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Erstellt am 15.11.2022. – Bezugnahme auf Entlassungen des jeweiligen Jahres (einschließlich Nulltagesaufenthalte und einschließlich Sterbefälle) von Personen mit in- oder ausländischem Wohnsitz.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Spitalsentlassungsstatistik basierend auf Daten des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Erstellt am 15.11.2022. – Bezugnahme auf Entlassungen des jeweiligen Jahres (einschließlich Nulltagesaufenthalte und einschließlich Sterbefälle) von Personen mit in- oder ausländischem Wohnsitz.

Datum PDF-Download
15.11.2022 file Zahl der stationären Spitalsaufenthalte 2021 leicht gestiegen
293.7 KB

Titel Veröffentlichung Produktart Preis in €
Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2020' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2020

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

04/2022

PDF,  13 MB

0,00

19,00

39,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2019' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2019

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

04/2021

PDF,  2 MB

0,00

55,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018

Dieses statistische Kompendium zum Gesundheitswesen in Österreich informiert über eine breite…

07/2020

PDF,  12 MB

0,00

55,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017

Dieses statistische Kompendium zum Gesundheitswesen in Österreich informiert über eine breite…

03/2019

PDF,  4 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Gesundheit und Gesundheitsversorgung 2000, Ergebnisse einer WHO-Studie für Österreich' Gesundheit und Gesundheitsversorgung 2000, Ergebnisse einer WHO-Studie für Österreich

Der vorliegende Bericht enthält die Ergebnisse der im Dezember 2000 von der STATISTIK AUSTRIA in…

03/2002

PDF,  5 MB

0,00

Alle Publikationen

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr
Merkliste anzeigen